Abschrift (Geburtsurkunde) [2]

Vollständige Abschrift der Geburtsurkunde - Seite 1

Eine erweiterte Version von einer Urkunde, die man bei dem Standesamt bekommen kann, ist die vollständige Abschrift. Die gekürzte Abschrift der Geburtsurkunde habe ich schon vorgestellt, hier finden Sie das Formular für eine vollständige Abschrift:

Edit März 2016: Seit März 2015 gibt es neue Formulare für die Abschriften!

Hier die Rückseite:
Vollständige Abschrift der Geburtsurkunde - Seite 2
Die meisten Felder wurden schon bei der gekürzten Abschrift beschrieben, hier will ich nur die zusätzlichen vorstellen:

  • Płeć – Geschlecht
  • Dane dotyczące rodziców – Angaben zu den Eltern
  • Ojciec – Vater
  • Matka – Mutter
  • Miejsce zamieszkania (w chwili urodzenia dziecka) – Wohnort (als das Kind geboren wurde)
  • Dane dotyczące osoby (zakładu) zgłaszającej urodzenie – Angaben zu der Person (Anstalt), die die Geburt gemeldet hatte
  • Nazwisko i imię (nazwa zakładu) – Name und Vorname (Name der Anstalt)
  • Miejsce zamieszkania (siedziba zakładu) – Wohnort (Sitz der Anstalt)
  • Podpis osoby zgłaszającej – Unterschrift der Person, die die Geburt gemeldet hatte
  • Wzmianki dodatkowe – zusätzliche Bemerkungen

Das Geschlecht ist „żeńska“ (weiblich) oder „męska“ (männlich).

6 thoughts on “Abschrift (Geburtsurkunde) [2]

  1. Antworten
    Siegfried Lehmann - 25. April 2015

    Ich suche Verwandte die nach dem zweiten Weltkrieg in Danzig geblieben sind.Mein Name ist

    Siegfried Klaus Lehmann.Meine Mutters Name war Ursela Pawelski und mein Vaters Willy

    Lehmann. Wir wohnten in der Kasernen Gasse 1.
    ==================================================================
    I am looking for my relatives who did not leave Danzig after the secound world war. My name

    is Siegfried Klaus Lehmann.My mothers name was Ursela Pawelski my fathers name was

    Willy Lehmann und we lived in the Karsernen Gasse 1. Siegfried Lehmann

  2. Antworten
    Brigitte Gibson - 16. August 2012

    Ich suche schon Jahre mein Vater er ist in Breslau geboren um 1925-1929
    Danke

  3. Antworten
    Miguel - 10. Februar 2012

    Hallo,

    Zuerst muss ich mich entschuldigen weil mein deutsch nicht so gut ist.

    Es geht um einer Freudin die ihre deutsche Nationalität beantragen möchte. Das Problem liegt aber in der Heimatstadt ihres Grossvaters und zwar, er ist in Marienburg (Malbork) um 1930 geboren.

    Wenn wir seine Geburtsurkunde finden, welche Nationalität hätten seine Kinder bzw. seine Enkeln (Deutsche oder Polnische)?

    Vielen Dank im Voraus
    MfG

    1. Antworten
      admin - 11. Februar 2012

      Hallo Miguel,

      Marienburg gehörte 1930 zu Deutschland, man kann also annehmen, dass der Großvater Ihrer Freundin die deutsche Nationalität hatte.
      Es kann aber auch sein, dass er zu einer nationaler Minderheit gehörte. Die Geburtsurkunde wird wohl die Zweifel zerstreuen.

      Gruß, Aleksandra

  4. Antworten
    Webnews.de - 19. Februar 2010

    Ahnenforschung in Polen – Abschrift der Geburtsurkunde…

    Jeder, der in Polen Ahnenforschung betreibt wird früher oder später Urkunden-Abschriften bei dem p…

  5. Antworten
    Nachrichten - 8. Juli 2009

    Ein sehr interessanter Artikel. Sollten Sie noch weitere Informationen haben – wurde ich mich freuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to top
WP-Highlight